Faire Konfliktlösung durch Mediation:
mit Unterstützung deiner Mediatorin Katharina Temme

Das Leben ist geprägt von Beziehungen – privaten und beruflichen. Wir leben und arbeiten täglich mit unterschiedlichen Menschen zusammen.

Was an vielen Stellen bereichernd ist, kann auf der anderen Seite auch herausfordern. Konflikte sind im Zusammenleben und -arbeiten immer wieder Realität – und können belastend und vielleicht sogar zerstörerisch wirken.

Gleichzeitig können Konflikte Chance und Anstoß für eine neue Entwicklung oder Veränderung sein, wenn wir einen Weg finden wollen, sie konstruktiv und fair zu lösen



Es ist mein Wunsch, dabei zu unterstützen, einen anderen Weg zu finden - weg von gegenseitigen Vorwürfen, Schuldzuweisungen oder Enttäuschung - hin zu offener Kommunikation, Verständnis, wiederentdeckten Gemeinsamkeiten oder einfach Frieden...

Und wie kann Mediation das leisten?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei dem ich als Mediatorin einen geschützten Raum und den vertraulichen Rahmen für ein konstruktives Gespräch gebe.

Besonders wichtig ist dabei, dass ich als neutrale, allparteiliche Person fungiere. Ich unterstütze dabei, die jeweiligen Perspektiven, Interessen und Hintergründe des Handelns zu verstehen.

Das funktioniert dann, wenn alle Parteien freiwillig an der Mediation teilnehmen und den ernsthaften Wunsch nach einem neuen Umgang miteinander haben. So kann eine Basis für eine gemeinsame Lösung geschaffen werden. Ziel ist eine einvernehmliche Lösung, mit der sich alle Beteiligten identifizieren können.

Als Mediatorin begleite ich einerseits bei Konflikten in Partnerschaft, Familie und in privaten Gruppen. Andererseits unterstütze ich Unternehmen und deren Mitarbeitende bei der Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz.



Für ein Video: "Was ist Mediation und wie funktioniert sie" klicke hier!

Das könnte auch interessant sein: Coaching, mein Werdegang

 

KONTAKTIERT MICH
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn