Blog:
Coaching & Mediation

03.12.2021

Systemisches Coaching - was macht den Unterschied…

Systemisches Coaching.pngMeine Klient*innen berichten, dass sie Systemisches Coaching anspricht, weil sie dadurch aktiv eine Lösung finden können, die zu ihrem individuellen Leben und ihren persönlichen Erfahrungen passt. Bei Ratschlägen von Menschen in Ihrem Umfeld haben sie gespürt, dass sie zwar meist gut gemeint und gedacht sind, aber sie nicht wirklich weitergebracht haben: “Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass der Ratschlag nicht wirklich zu mir passt, sodass ich immer unsicherer wurde!” oder “Der Ratschlag einer Freundin hat mich aufgeregt. Sie steckt doch nicht in meiner Haut!” sind häufige Rückmeldungen. Deshalb gebe ich als Coach keine Ratschläge oder Lösungsvorschläge vor, sondern gehe von dem Gedanken aus, dass jeder Mensch die Fähigkeit besitzt, seine eigene Lösung zu finden. [Mehr lesen…]

Katharina Temme - 15:51 @ Systemisches Coaching | Kommentar hinzufügen

16.11.2021

Karriere-Coaching - von geraden und ungeraden Lebensläufen

Erfahrungen.pngMein eigener Lebenslauf ist nicht so gradlinig, wie ich ihn - könnte ich die Zeit zurückdrehen -  gestalten würde. Wenn ich nochmal Anfang 20 wäre, mein Abitur gerade in der Tasche hätte und wüsste, was ich heute weiß, würde ich Psychologie studieren.

Anfang 20 war mir nur klar, dass ich Menschen beraten möchte und Spaß an Geldangelegenheiten habe. So war die Ausbildung in der Bank der logische Schritt und die Betreuung der Kundinnen und Kunden machte mir Spaß. [Mehr lesen…]

Katharina Temme - 21:59 @ Karriere-Coaching | Kommentar hinzufügen

Verhaltensmuster und Glaubenssätze

Leichtigkeit finden.pngDen einen oder anderen Glaubenssatz oder ein Verhaltensmuster tragen die meisten Menschen mit sich herum, nehmen es mehr oder weniger wahr und fühlen sich davon manchmal eingeengt. Einer meiner wichtigen Antreiber und Glaubenssätze war solange ich zurückdenken kann: “Du musst es möglichst perfekt machen.” Sicher ein Antreiber, der mich an vielen Stellen weit gebracht hat, aber auf der anderen Seite auch viel Kraft und Nerven kosten kann.

Ich werde nie vergessen, wie ein Kollege im Fachseminar Personalentwicklung zu mir gesagt hat: “Dein Perfektionismus ist deine größte Stärke und gleichzeitig deine größte Schwäche.” Er kann nämlich nicht nur mich selber stressen, sondern auch mein Umfeld belasten.

Der erste Schritt war für mich sicher die Erkenntnis, dass es z.B. [Mehr lesen…]

Katharina Temme - 21:47 @ Coaching-Tools | Kommentar hinzufügen

Mediation - Was passiert da eigentlich?

Mediation - Ablauf.pngOft prallen im Konflikt verschiedene Positionen aufeinander. Je nachdem, wie stark der Konflikt eskaliert ist, haben sich Feindbilder entwickelt und verselbstständigt.

Als Mediatorin bin ich die neutrale Dritte - weder auf der einen Seite noch auf der anderen - also allparteilich. Ich stelle einen vertrauensvollen, geschützten Rahmen zur Verfügung. [Mehr lesen…]

Katharina Temme - 21:09 @ Mediationsverfahren | Kommentar hinzufügen


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn